beyoutiful » modern glamour portrait

fine art (set 1von5)

ich versuche immer wieder zwischendurch meine komfortzone zu verlassen, etwas vollkommen neues auszuprobieren und unbekanntes terrain zu entdecken – kalter schuppen statt warmes studio, eine konkrete bildidee statt „normles“ posing abspulen, mit eher spärlich vorhandenem tageslicht arbeiten statt sich auf die blitzanlage zu verlassen, düster/entsättigt statt kontrastreich und hell, …

im dezember traf ich mich mit sonja von boudoir photography bei ihr zuhause. wahnsinn, wie viele tolle locations sich auf einem grundstück finden lassen; vielen dank nochmal für die gastfreundschaft!
als visagistin hat uns sandra von contour facedesign tatkräftig unterstütz; vielen dank auch an dich!

für mich die grösste herausforderung am ganzen: die nachbearbeitung der bilder! es gibt so extrem viele verschiedene möglichkeiten, dass man sich unterwegs definitiv mehr als einmal verlaufen kann.
bei den bildern von set 1 habe ich mich erst einmal für eine richtung entschieden, die für mich totales neuland ist: dunkel, konstrastarm, entsättigt – so ziemlich das pure gegenteil von dem, was ich normalerweise mache. was denkt ihr? funktionierts? ich bin mir noch nicht wirklich sicher… (egal, im schlimmsten fall bearbeite ich die bilder einfach nochmal in eine andere richtung…)

FineArt_10122013_0068_b

m i n i y o u
s o c i a l   m e d i a